Cola Zero selber machen – mach dir einen zuckerfreien Softdrink

Ich finde Sirup so richtig lecker und auch meinen Keto Holunderblütensirup ohne Zucker war ein voller Erfolg. Cola Zero selber machen! Ja das geht ebenso, denn es gibt Colakraut. So einfach machst du dir eine Cola light, bzw. einen zuckerfreien Softdrink.

Die Idee habe ich bei Sonntags ist Kaffeezeit entdeckt. Tina-Maria hat den Colasirup mit normalem Zucker gemacht. Dadurch ist er lange haltbar! Und die selbst gemachte Cola ist natürlich immer noch viel gesünder, als Cola zu kaufen.

Cola Zero selber machen - mach dir einen zuckerfreien Softdrink

Cola Zero selber machen! Ja das geht!

Alles, was du brauchst, ist Colakraut und Erythrit. Colakraut ist jetzt nicht so einfach im Supermarkt zu kaufen. Aber du bekommst das Kraut jetzt im Sommer noch in der Gärtnerei oder im Baumarkt. Ja ehrlich, ich habe Pflanzen im Globus in der Gartenabteilung bei den Kräutertöpfen entdeckt.

Dieses Pflänzchen setzt du dir in den Garten und bald wächst daraus ein großer Busch. Und dann kannst du immer wieder ernten und dir selber eine Cola Zero oder eine Cola light zaubern. Ganz einfach, mit nur 2 Zutaten und Wasser als Basis.

Zutaten:

  • 10 Stränge Colakraut
  • 800g Erythrit > mit dem Code KETOLIEBE sparst du 10% auf deinen gesamten Einkauf. Du findest Erythrit aber natürlich auch auf Amazon.
  • 1 Liter Wasser

Auf Dickungsmittel habe ich absichtlich verzichtet. Ich finde, man muss ihn nicht einlagern. Nach einer Weile kristallisiert Erythrit leider. Wenig zubereiten und genießen heißt mein Motto!

Zubereitung:

    1. Colakraut ernten. und ins Wasser geben.
    2. Ca. 2-3 Tage abgedeckt an einem kühlen Ort ziehen lassen. Vorsicht bei Hitze, da gärt es leicht. Ist mir beim ersten Versuch am 4. Tag passiert, deshalb max. 3 Tage ziehen lassen)
    3. Cola- Wasser durch ein Sieb oder ein sauberes Tuch abseien und diese Flüssigkeit mit Erythrit aufkochen, bis sich das Erythrit komplett aufgelöst hat.
    4. Flaschen und Deckel auskochen.
    5. Sirup heiß in die Flaschen füllen.

Die Carbs weiß ich diesmal nicht, würde aber sagen: nahezu keine!

Die Menge ergibt ca. 1.5 Liter Sirup.

Cola Zero selber machen - mach dir einen zuckerfreien Softdrink

Zur Haltbarkeit kann ich folgendes sagen:

Ich habe ihn extra in zwei Flaschen abgefüllt, um die Haltbarkeit zu testen. Beide Flaschen lagerte ich im Kühlschrank aufbewahre.

Die erste Flasche habe ich innerhalb 2 Wochen aufgebraucht! Das war kein Problem.

Nach ca. 4 Wochen hat sich bei der zweiten Flasche das Erythrit am Boden abgesetzt. Es ist kristallisiert. Unten am Boden lag ein Klumpen. Der Sirup ist dadurch aber nicht schlecht. Ich habe ihn mittlerweile leer getrunken.

Erythrit ist teuer. Es kostet grob 15x so viel, wie normaler Zucker von Discountern. Deshalb umso ärgerlicher wenn etwas schief geht. Von daher habe ich viel experimentiert, um dir diese Tipps zu geben!

Kauftipp: Erythrit bekommst du bei Keto-up! mit dem Code KETOLIEBE sparst du 10% auf deinen gesamten Einkauf.

So kannst du kristallisierten Sirup retten:

Ich habe also die Flasche mit dem Klumpen in ein Wasserbad gestellt. Und siehe da, das Erythrit hat sich wieder verflüssigt. Den daraus resultierenden Sirup habe ich dann auch noch getrunken, allerdings in 3 Tagen. Nochmal wollte ich es nicht riskieren, dass er wieder kristallisiert. Das selbe passiert mir auch mit Xucker.

Deshalb mache ich bei Sirups keine Vorräte mehr. Meinen Keto Holunderblütensirup ohne Zucker findest du übrigens hier.

Cola Zero selber machen - mach dir einen zuckerfreien Softdrink

Cola Zero selber machen - mach dir einen zuckerfreien Softdrink

Cola Zero selber machen - mach dir einen zuckerfreien Softdrink

So einfach machst du dir einen zuckerfreien Softdrink

Zutaten:

  • 20ml Sirup auf 100ml Wasser
  • eine Scheibe Limette oder Zitrone
  • frische Minze oder Zitronenmelisse
  • Eiswürfel

Zubereitung:

  1. alle Zutaten mischen.
  2. Mit Minze oder Zitronenmelisse garnieren.

Cola Zero selber machen - mach dir einen zuckerfreien Softdrink

Hat dir meine Idee Cola Zero selber machen gefallen? Ja? Dann teile doch meine Bilder auf Pinterest!

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Shadownlight sagt:

    Ein klasse Idee!
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.