Gefüllte Paprika mit Hack, so ein geiler Ketoauflauf

Heute zeige ich dir mein allerliebstes Essen mit Paprika! Ich liebe sie, weil man sie so vielfältig verwenden kann. So machst du gefüllte Paprika mit Hack, Tomatensoße und viel Käse. Das ist so ein geiler Ketoauflauf.

Gefüllte Paprika mit Hack, so ein geiler Ketoauflauf

So machst du gefüllte Paprika mit Hack, Tomatensoße und viel Käse

Wusstest du, dass grüne Paprika am wenigsten Kohlenhydrate haben? Ja das ist so. Ich esse jede Paprika sehr gerne, greife aber auch primär nach den grünen, einfach um unnötige Kohlenhydrate zu vermeiden.

Zur Info:

  • grüne Paprika = 2,9g auf 100g
  • gelbe Paprika = 5,3g auf 100g
  • rote Paprika = 6,4g auf 100g

Zutaten für 3 Personen, eine ganze (2 halbe gefüllte) Paprika pro Person.

  • 3 grüne Paprika (auf meinen Bildern siehst du auch rote und gelbe, aber die haben meine Familie gegessen)
  • 400g Rinderhack vom Weiderind
  • 1 Ei
  • 15g (1EL) Lowcarb Paniermehl (ich liebe diesen Geschmack und du bekommst eine perfekte Bindung!)
  • Kräuter und Gewürze (ich hatte Schnittlauch, Oregano, Salz und Pfeffer)
  • 200g Käse (Ich hatte Raclette. Es ist egal welchen du nimmst, aber bitte reibe selber, denn der hat dann keine KH)
  • 400ml gehackte Tomaten aus der Dose
  • 20g TK-Zwiebelwürfel

Zubereitung:

  1. Paprika waschen, aufschneiden, Strunk entfernen und halbieren.
  2. Hack würzen und  Paniermehl, Ei und Zwiebelwürfel untermengen.
  3. Hackmasse in die Paprika füllen.
  4. Tomaten würzen und über die gefüllten Paprika geben.
  5. Mit Käse bedecken.
  6. Mit Deckel oder Alufolie abdecken und bei 160 Grad Umluft 40 Min backen.
  7. Deckel abnehmen und nochmal 20 Min. backen.

Ich mag es, wenn die Paprika angenehm weich sind. Ansonsten kannst du sie auch schon nach 40 Min. essen.

Alle meine Zutaten haben ca. 33g Kohlenhydrate, geteilt durch 3 Personen macht es 11g Pro Person.

Gefüllte Paprika mit Hack, so ein geiler Ketoauflauf

Gefüllte Paprika mit Hack, so ein geiler Ketoauflauf

Gefüllte Paprika mit Hack, so ein geiler Ketoauflauf

Gefüllte Paprika mit Hack, so ein geiler Ketoauflauf

Magst du Paprika auch so gerne?

Paprika zählt zu meinen Lieblingsgemüsen, weil sie:

  1. ) wenige Kohlenhydrate haben und
  2. ) sehr vielseitig einsetzbar sind.

Vermutlich kennst du meine Food-Seite Keto.Liebe auf Instagram. Ich teile dort leckere Keto und Lowcarb Rezepte, Nährwerte, Makros, Tagespläne und vieles mehr. Wenn du hier klickst, dann kommst du direkt zu meinem Profil Keto.Liebe. Ich freu mich auf dich!

Gerne kannst du meine Arbeit unterstützen, indem du meine Fotos auf Pinterest teilst und meinen Blog deinen Freunden empfiehlst!

Gefüllte Paprika mit Hack, so ein geiler Ketoauflauf

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.