Zucchini-Salat mit Karotte – die 3 zu 1 Regel bei ketogener Ernährung

Meine beiden Zucchini im Garten spendieren mir viele Früchte. Ja es ist schon fast zu viel für uns. Ich habe schon einige verschenkt. Heute zeige ich dir, wie du die Zucchini mal anders zubereiten kannst. Als Rohkost-Salat. Mein Zucchini-Salat mit Karotte ist ein echt leckere Grillbeilage. Ich nutze hier meine 3 zu 1 Regel bei ketogener Ernährung.

Zucchini Karotten Salat

Zucchini-Salat mit Karotte – die 3 zu 1 Regel

3 zu 1 Regel:

Du nimmst 3 Teile Gemüse mit wenigen Kohlenhydraten (Zucchini) und 1 Teil Gemüse mit etwas mehr Kohlenhydraten (Karotten). 

Zutaten für 2 Personen:

  • 300g Zucchini
  • 100g Karotten
  • 2 EL Olivenöl oder Senföl (das ist etwas schärfer)
  • 1 EL Essig
  • Salatkräuter (mega lecker dazu: frischer Schnittlauch)
  • Salz und Pfeffer

Auf meinen Fotos siehst du die doppelte Menge für eine Grillfeier.

Zubereitung:

  1. Gemüse raspeln. Ich nutze dazu meine Preppi. (Nützliche Helfer in der Ketoküche findest du hier)
  2. Alle Zutaten vermischen, mit dem Öl und Essig beträufeln und mit Schnittlauch bestreuen.
  3. Einmal locker unterheben und genießen.

Der Salat schmeckt auch am nächsten Tag noch super lecker, wenn er etwas durchgezogen ist.

Alles zusammen hat ca. 14g Kohlenhydrate, macht ca. 7g Pro Person. 

Zucchini Karotten Salat

Zucchini und Karotte, das passt so gut zusammen!

Das war einfach, oder? Nun hast du gesehen, dass dieser tolle Salat wirklich jeder ganz schnell zubereiten kann.

Kennst du diese Kombination bereits? Falls nein, dann solltest du diesen Sommersalat wirklich mal probieren. Er ist so lecker und schmeckt frisch und ist für mich eine perfekte Grillbeilage.

Vor allem in der Zucchini-Zeit eine tolle Idee, die Zucchini mal anders zu essen. Die Salat Portion ist wirklich groß. Eine Bratwurst oder ein Steak dazu und du bist satt!

Zucchini Karotten Salat

Zucchini Karotten Salat

Zucchini Karotten Salat

Kennst du mich schon auf Pinterest?

Dort teile ich jeden Tag tolle Rezepte von mir und von anderen Foodbloggern.

Schau dich gerne mal hier um:

  • Keto Salate & Bowls (klick)
  • Spargel Rezepte (klick)
  • Keto Querbeet (klick)

Das ist das Coole an Pinterest. Man muss nicht der ganzen Person folgen, denn alles interessiert einen vielleicht nicht. Man kann sich einzelne interessante Pinnwände heraussuchen und folgt dann nur den Gerichten, die man sehen möchte.

Gerne darfst du meine Fotos auf Pinterest teilen.

Zucchini Karotten Salat

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Shadownlight sagt:

    Mal wieder eine gute Idee!
    Liebe Wochenendgrüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.