Schnitzel Hawaii kann auch Keto sein – so baust du Ananas ein!

Bei keto isst man doch kein Obst! Und erst recht keine Ananas! Ein verbotenes Obst, oh mein Gott. Ich habe solche Sätze schon oft gehört und ich denke mir jedes Mal „du weißt nicht, wovon du redest! Klar esse ich Obst! Und zwar jeden Tag. Meistens Beeren, aber manchmal auch Ananas! Heute zeige ich dir, wie man ein Schnitzel Hawaii mit Tomatensoße, Sahne und viel Käse macht. Dieses Gericht kannst du sogar in deine ketogene Ernährung einbauen. Da staunst du, was?

Schnitzel Hawaii kann auch Keto sein

So machst du das beste Lowcarb Schnitzel Hawaii mit Tomatensoße

Zutaten:

  • 800g Hühnchen oder Putenschnitzel (4x200g)
  • 200g stückige Tomaten & Kräuter (oder 200ml selbst gemachte Tomaten-Gemüsesoße)
  • 100g Sahne
  • 200g Gouda
  • 120g Ananas (4x30g)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Ananas schälen und in dünne Scheiben schneiden. Pro Schnitzel 30g
  2. Schnitzel mit Ananas belegen.
  3. Tomatensoße drüber geben und würzen.
  4. Käse reiben und verteilen.
  5. Die Sahne über den Käse gießen.
  6. Bei 180 Grad 35 Min. backen.

Ausgerechnet habe ich 24g Kohlenhydrate für alles. Macht 6g Carbs für eine Portion.

Ich liebe Ananas und ich mag es nicht, auf irgendwas zu verzichten! Und mit 6g KH für kann ich leben! Schnitzel Hawaii ist so mega lecker und du kannst das tatsächlich einbauen.

Wenn du die Sahne vorher aus Butter selber machst, dann kannst du nochmal ein paar Kohlenhydrate sparen. Und beim Käse rate ich dir, ihn selbst zu reiben, denn dann hat er 0g KH. Aber das weißt du sicherlich!

Nun kommt die Foto Step-by-Step Anleitung

Schnitzel Hawaii kann auch Keto sein

Schnitzel Hawaii kann auch Keto sein

Schnitzel Hawaii kann auch Keto sein

Schnitzel Hawaii kann auch Keto sein

Schnitzel Hawaii kann auch Keto sein

Schnitzel Hawaii kann auch Keto sein

Schnitzel Hawaii kann auch Keto sein

Schnitzel Hawaii kann auch Keto sein

Was gibt’s dazu? Ich habe hier viele leckere Ideen!

Ich habe es ehrlich gesagt einfach so gegessen. Aber du kannst natürlich kannst du einen grünen Salat oder Gurkensalat dazu essen. Oder du machst dir halt noch eine sättigende Beilage. Luft an Kohlenhydraten hast du ja noch!

Folgende Beilagen passen richtig gut:

Ich habe schon viele tolle Beilagen im Blog vorgestellt, klicke dich einfach mal in die Beilagen-Kategorie, da wirst du fündig werden!

Schnitzel Hawaii kann auch Keto sein

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Shadownlight sagt:

    Das sieht mal wieder gut aus!
    Liebe Sonntagsgrüße!

  2. Tati sagt:

    Huhu Claudia,
    ich liebe Obst in Verbindung mit Fleisch. Meine Männer leider nicht so. Sonst würde es solche Gerichte viel öfter bei uns geben. Ich mag gerade das Herzhafte daran. 🙂
    Auch an dieser Stelle noch einmal… Ich wünsche dir und deiner Familie ein wundervolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch.
    Herzliche Grüße, Tati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.