Zuckerfreie Kinderschokolade selber machen – ketokonform

Heute zeige ich dir ein Rezept für ketokonforme, zuckerfreie Kinderschokolade. Schokolade selber machen ist nämlich überhaupt kein Hexenwerk. Du brauchst nur zuckerfreie Zutaten, die du zusammen mischst!

Zuckerfreie Kinderschokolade selber machen - ketokonform

Denk jetzt nicht, dass meine Zuckerfreie Kinderschokolade GENAUSO schmeckt, wie das Original. Nein, so ist es nicht. Schon die Konsistenz ist anders. Aber sie ist auch lecker und erinnert ein bisschen an Kinderschokolade.

Zuckerfreie Kinderschokolade selber machen – ketokonform

Ich mache daraus 8 Riegel. Ich nutze diese Formen. Hier muss man allerdings aufpassen, dass sie Schokolade nicht aus dem Loch läuft, denn eigentlich sind die Formen für Eis gedacht.

Zutaten für die Füllung:

  • 50g Mascarpone
  • 50g Butter
  • 5-10 Tropfen Butterkeks oder Flavor Drops, je nachdem, wie süß du es willst. (Drops gibt es bei Keto_up und mit dem Code KETOLIEBE sparst du 10% auf deinen gesamten Einkauf)

Zubereitung:

  1. Butter weich werden lassen und mit Mascarpone und Drops mixen.
  2. In Silikonformen füllen und 2 Stunden einfrieren.

Zutaten für die Glasur:

 

Zubereitung:

  1. Beide Chips zusammen im Wasserbad schmelzen.
  2. Drops dazu geben.
  3. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, erst MCT Öl hinein rühren.
  4. Halbes Schokogemisch in die Silikon-Pralinenformen geben.
  5. Gefrorene Mascarpone-Creme reindrücken.
  6. Rest Schokoladengemisch drüber.
  7. Für 2 Stunden in den Gefrierschrank stellen und nach Bedarf genießen.

Die ganze Schokolade hat 6,4g Kohlenhydrate und viel gesundes Fett! 

Ich mache daraus 8 Riegel und somit hat 1 Riegel 0.8g Carbs!

Zuckerfreie Kinderschokolade selber machen - ketokonform

Zuckerfreie Kinderschokolade selber machen - ketokonform

Zuckerfreie Kinderschokolade selber machen - ketokonform

Zuckerfreie Kinderschokolade selber machen - ketokonform

Zuckerfreie Kinderschokolade selber machen - ketokonform

Tipp zur Aufbewahrung

Ich bewahre sie immer im Gefrierschrank auf. Vor dem essen lasse ich sie 5 Minuten antauen. Lass sie nicht lange rumliegen, dann werden sie weich und matschig.

Im Kühlschrank ist die Aufbewahrung keine gute Idee. Der Mascarpone verändert sich.

Und auch im Froster halten sie nicht ewig. Ich rate dir, sie in einer Woche aufzuessen, da der Mascarpone irgendwann schmierig wird. Auch im Froster.

Zuckerfreie Kinderschokolade selber machen - ketokonform

Gefällt dir meine Keto Schokolade?

Wenn du Keto machen möchtest, dann kann ich dir meinen Account echt ans Herz legen. >>> Folge meinem Account Keto Liebe auf Instagram, das macht dir das Leben leichter. Ich teile dort so viele coole und leckere Sachen. Im Feed, aber auch in den Stories.

Und wenn du mir nicht folgst, dann verpasst du die Stories. Außerdem teile ich dort täglich, was ich esse. Das alles jeden Tag hier im Blog zu schreiben, würde ich zeitlich niemals schaffen. Von daher ist Instagram meine Plattform, dir die ketogene Ernährung näher zu bringen.

Du wirst sehen, Keto kann so genial einfach sein! 

Außerdem hilft dir meine Community gerne weiter, denn Fragen werden (meistens) sehr gerne und höflich beantwortet und Tipps und Tricks werden weitergegeben.

Viele Schokoladen-Rezepte habe ich schon auf Insta gezeigt, es gibt dort ein Fettbomben Highlight.

Ich freue mich sehr, wenn du meinem Blog per Mail abonnierst, mir auf Insta folgst, meine Bilder auf Pinterest teilst und meine Seite deinen Freunden empfiehlst!

Zuckerfreie Kinderschokolade selber machen - ketokonform

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.