Zoodles Zucchini Carbonara mit Schinken, Parmesan und Butter

Bald wird es Zucchini in meinem Garten wieder in Hülle und Fülle geben! Eins meiner Lieblingsgerichte mit Zucchini sind die  Zoodles Carbonara.  Easy. Lecker. Schnell gemacht. Für mich irgendwie ein Notfallessen, wenn ich nicht mehr viel zu Hause habe. Ich koche nach Gefühl. Und meine Zucchini Carbonara ist wirklich immer etwas anders.

Mal klassisch mit Parmesan und Ei. Ein anderes Mal nur mit Sahne. Oder so wie heute. Alle Varianten sind lecker und einfach. Und vor allem kannst du auch sehr gut Reste verwenden.

Diesmal habe ich sie nach folgendem Rezept gemacht.

Zoodles Carbonara mit Schinken, Parmesan und Butter

So machst du Zoodles Carbonara mit Schinken, Parmesan und Butter

Zutaten für  1 Person:

  • Mittelgroße Zucchini (300g)
  • 150g Schinken oder Speck
  • 50g Butter
  • 50g Parmesan oder mehr
  • Salz, Pfeffer oder was du willst.

Zubereitung:

  1. Zucchini in Spaghetti verarbeiten. Ich habe den Lurch Spiralschneider. Tolles Teil, selbst gekauft. (Foto 3)
  2.  Schinken in Butter anbraten.
  3. Zucchini hinzugeben und weiter braten. Hitze runter schrauben.
  4. Zucchini an die Seite schieben und Butter auflösen und Parmesan darin schmelzen lassen (Foto 2).
  5.  Alles gut verrühren und würzen.
  6. Mit Parmesan bestreuen und genießen.

Ausgerechnet habe ich 8g Carbs für meine Portion.

Voll geil. Sehr bald, wenn meine Zucchini im Garten reif sind, wird es das regelmäßig geben.

Zoodles Carbonara mit Schinken, Parmesan und Butter

Vorab ein Kauftipp für Zucchini Carbonara

Ich habe lange nach einem guten Spiralschneider gesucht und einige Dinge ausprobiert. Zucchini zu schneiden haben alle geschafft, aber Kohlrabi, no way. Das Gemüse ist hart und gar nicht so einfach zu Nudeln zu machen. Meine beiden Handschneider schafften es nicht (ich habe den von Gefu und diesen hier) und sogar der elektrische von WMF bekam es nicht ordentlich hin. Auch mit dem Nicer Dicer kam ich nicht klar.

Nun habe ich mir noch zusätzlich diesen Spiralschneider von Lurch gekauft (mit knapp 30 EUR gar nicht teuer), denn er wurde mir in einer Gastronomie empfohlen.

Zoodles Carbonara mit Schinken, Parmesan und Butter

Sehr gerne darfst du meine Fotos und Grafiken teilen und pinnen

Ich bin mit Ketoliebe auf Pinterest zwar noch kein, würde mich aber sehr freuen, wenn du mir dort folgst. Mit meinem alten Blog Honey-loveandlike habe ich bereits über 20.000 Abonnenten. Dort habe ich übrigens schon jahrelang Lowcarb-Rezepte gepostet. Nach und nach werde ich diese leckeren Rezepte, die zu Keto passen, hier auf dieser Webseite Ketoliebe.com einbinden.

Meine bisherigen Gemüsenudel-Rezepte findest du noch im alten Blog. Unter anderem diese:

  • Kohlrabi Carbonara mit Eigelb und Parmesan (klick)
  • Blumenkohlnudeln mit Spiegeleiern im Specknest (klick)
  • Zucchininudeln mit Mandelsauce (klick)

Falls du überlegst, dir die Pinterest App auf dein Handy zu laden, dann kann ich dich nur ermutigen. Pinterest ist cool und eine große Inspirationsquelle. Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir auf Ketoliebe folgst und meine Bilder zu der Zucchini Carbonara teilst.

Zoodles Carbonara mit Schinken, Parmesan und Butter

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Shadownlight sagt:

    Sehr lecker, sollte ich auch mal wieder machen!
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.