Remoulade selber machen! Remoulade mit Einlage & Suppenfleisch

Heute gibt es eine Remoulade mit Einlage und dazu Suppenfleisch. Remoulade selber machen ist wirklich kein Hexenwerk! Bei uns nennt man diese klassische Vorspeise „Rindfleisch mit Remoulade“.  Ja, es gibt gute fertige Soßen zu kaufen, die ich auch gerne esse. Dennoch lohnt es sich, eine Remoulade selber zu machen. Und das Rezept für das Suppenfleisch schreibe ich dir auch noch auf. Versprochen!

Remoulade selber machen! Dazu gibt es Suppenfleisch

Remoulade selber machen! Remoulade mit Einlage & Suppenfleisch

Zutaten:

  • 1 Eigelb
  • 250 ml Rapsöl
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Weißweinessig
  • 100 g saure Sahne
  • kleine Zwiebel
  • 1 kleine Essiggurke
  • Kräuter (Ich hab 1 EL TK-Mischung genommen)
  • Salz und Pfeffer

Keto-Tipp zum Sattwerden! Optional eine Einlage reinschneiden:

  • 2 gekochte Eier
  • 1 kleine Essiggurke

Zubereitung:

  1. Zwei Eier kochen und kalt werden lassen.
  2. Eigelb, Gewürze, Senf, Essig, Zwiebel, Kräuter und Gurke mit einem Pürierstab mixen.
  3. Das Öl langsam während des Mixens einfließen lassen und die Mischung rühren, bis sie steif wird.
  4. Saure Sahne unterheben.
  5. Die Remoulade ist nun fertig!

Einlage reinschneiden:

  1. 2 Gekochten Eier und eine Gurke in Stücke / Würfel schneiden.
  2. Gurke und Eierstücke unterheben.

Remoulade selber machen! Dazu gibt es Suppenfleisch

Dazu gibt es Suppenfleisch

Bei uns nennt man diese klassische Vorspeise „Rindfleisch mit Remoulade“.  Das Fleisch isst man kalt dazu.

Das Stück Rindfleisch habe ich in meiner Rinderbrühe mitgekocht. Das genau Rezept zeige ich dir in den kommenden Tagen. 😉 Vielleicht hast du meine Kochsession auf meinem Instagramprofil verfolgt?

Ich zeige jeden Tag, was ich zubereite in meinen Stories!

Es lohnt sich also, mir dort zu folgen. Ich bin ja ein Fan von effizientem Kochen. Wenn ich Dinge verbinden kann, dann mache ich das auch. So kannst du zwei tolle Gerichte zubereiten und stehst aber nur einmal in der Küche!

Remoulade selber machen! Dazu gibt es Suppenfleisch

Remoulade selber machen! Dazu gibt es Suppenfleisch

Remoulade selber machen! Dazu gibt es Suppenfleisch

Remoulade selber machen! Dazu gibt es Suppenfleisch

Remoulade selber machen! Dazu gibt es Suppenfleisch

Erzähle deinen Freunden von meinen Rezepten

Gefällt dir meine Remoulade mit Rindfleisch? Trau‘ dich, sie nachzukochen. Das ist gar nicht schwer! Manchmal muss man sich einfach nur trauen!

Wenn du auch so begeistert von meinen Rezepten bist wie ich, dann würde ich mich freuen, wenn du meinen Blog deinen Freunden empfiehlst.

Sehr gerne darfst du alle meine Rezepte teilen und meine Fotos auf Pinterest pinnen! 🙂

Remoulade selber machen! Dazu gibt es Suppenfleisch

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Shadownlight sagt:

    Lecker, das esse ich auch sehr gerne!
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.