Keto Kürbis Gnocchi mit Kartoffelfasern und körnigem Frischkäse

Na, hast du schon genug Kürbisrezepte von mir gelesen? Dieses hier musst du dir unbedingt anschauen und vor allem nachmachen. Voll lecker! Und so wenige Kohlenhydrate! Ich bin begeistert von meinen Keto Kürbis Gnocchi mit Kartoffelfasern und körnigem Frischkäse.

Keto Kürbis Gnocchi mit Kartoffelfasern und körnigem Frischkäse

So machst du Keto Kürbis Gnocchi mit Kartoffelfasern und körnigem Frischkäse

Zutaten für 2 Portionen als Hauptmahlzeit:

  • 100g Kürbispüree (Rezept hier)
  • 200g körniger Frischkäse
  • 60g Kartoffelfasern (mit dem Code KETOLIEBE sparst du 10% auf deinen gesamten Einkauf bei Soulfood Lowcarberia. Du findest die Kartoffelfasern aber auch auf Amazon.)
  • 30g Flohsamenschalenmehl (mit dem Code KETOLIEBE sparst du 10% auf deinen gesamten Einkauf bei Keto-up)
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • Gewürze die du magst (Ich habe Kurkuma, Pfeffer und paar Kräuter dran gemacht)
  • Butter

Ich bin ein absoluter Fan von körnigem Frischkäse. Man kann ihn so verwenden wie Magerquark. Bislang haben alle meine Rezepte funktioniert. Hier musst du beim Einkauf auf die Nährwerttabelle schauen. Die Kohlenhydratangeben schwanken von 1g bis 3,6g auf 100g. Ich kaufe immer bei Rewe den von der Marke JA, der hat 1g KH auf 100g. Somit deutlich weniger als Magerquark, der bald 5g aufweist.

Zubereitung:

  1. Trockene Zutaten mischen.
  2. Nasse dazu geben und mit nassen Händen den Teig kneten.
  3. 2 Schlangen formen und 1cm Stücke abschneiden.
  4. Mit der Gabel eindrücken.
  5. In kochendes Wasser geben und 1 Minute kochen, bis sie oben schwimmen.
  6. Direkt danach beide Seiten bei mittlerer Hitze in viel Butter anbraten. Die Gnocchi saugen die Butter schön auf. Du kannst auch Knoblauchbutter oder Kräuterbutter verwenden.

Ich habe die Keto Kürbis Gnocchi in zwei Hälften gemacht. Einfach in Frischhaltefolie in den Kühlschrank legen und am nächsten Tag zubereiten.

Alles zusammen hat knapp 14g Kohlenhydrate. Macht ca. 7g auf eine Portion!

Die Nährwert-Berechnung des Kürbispürees findest du hier. 

Keto Kürbis Gnocchi mit Kartoffelfasern und körnigem Frischkäse

Keto Kürbis Gnocchi mit Kartoffelfasern und körnigem Frischkäse

Keto Kürbis Gnocchi mit Kartoffelfasern und körnigem Frischkäse

Keto Kürbis Gnocchi mit Kartoffelfasern und körnigem Frischkäse

Keto Kürbis Gnocchi mit Kartoffelfasern und körnigem Frischkäse

Keto Kürbis Gnocchi mit Kartoffelfasern und körnigem Frischkäse

Keto Kürbis Gnocchi mit Kartoffelfasern und körnigem Frischkäse

Was kann man noch mit Kürbispüree machen?

Ein paar Rezepte mit dem Kürbispüree habe ich bereits veröffentlicht. Hier findest du sie:

Und alle weiteren Rezepte mit Kürbis findest du hier unter dem Schlagwort Kürbis. Damit du nichts verpasst abonniere meinen Blog per Email! Ich freue mich auf dich. Des Weiteren möchte ich dir auch meinen Instagram-Account empfehlen. Dort zeige ich viel in den Stories und du siehst schöne Ideen und Rezepte.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Fotos teilst und meine Rezepte deinen Freunden empfiehlst. 🙂

Keto Kürbis Gnocchi mit Kartoffelfasern und körnigem Frischkäse

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Shadownlight sagt:

    Yummi :)!
    Liebe Grüße!

  2. Sigmund sagt:

    Leider wurde mein Kommentar gelöscht. Hokkaido-Kürbis hat laut FDDB 12 g KH auf 100 g und ist damit überhaupt nicht Keto geeignet. Deine Rezepte damit sind zwar toll aber leider nicht für Keto anwendbar, sorry.
    Wäre nett wenn die Leute nicht in die Irre geführt werden.

    • Claudia sagt:

      Dein Kommentar wurde nicht gelöscht. Ich hatte noch keine Zeit ihn freizuschalten und zu beantworten. Ich werde meine Werte genau so lassen, da es auch Studien gibt, in denen der Hokkaido mit 5.5g KH angegeben wird. Genau wie der Muskatkürbis mit Werten zwischen 2 und 5g angegeben wird. Hier unterscheiden sich auch die Studien der Universitäten.

  1. 4. Dezember 2020

    […] Gnocchi mit Kartoffelfasern (klick) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.