Keto Hefebrot! So spare ich Carbs mit körnigem Frischkäse!

Heute gibt es das Rezept zum Keto Hefebrot mit körnigem Frischkäse. Hefe und Keto? Das soll gehen? Und warum körniger Frischkäse? Eine komische Kombination. In diesem Betrag erkläre ich dir,  warum ich genau diesen Frischkäse nutze. Und über die wenigen Kohlenhydrate pro Brotscheibe, wirst du dich wundern!

Keto Hefebrot mit körnigem Frischkäse

Warum körniger Frischkäse?

Ich habe ja nun schon oft mit körnigem Frischkäse gebacken. Ich finde das ist perfekt, um Magerquark auszutauschen. Bisher hat alles geklappt, wenn ich diese Zutaten ausgetauscht habe und über den Kohlenhydrat-Unterschied, wirst du dich wundern!

Ich kaufe den Frischkäse von der JA Marke, denn er hat auf 100g gerade mal 1g KH. Hier gibt es Unterschiede. Ich hatte mal einen gekauft, ohne auf die Packung zu schauen und zu Hause festgestellt, dass er 2,2g aufweist. Ja ist auch noch ein guter Wert, aber für das gleiche Produkt doppelt so viele KH muss halt auch nicht sein. Seitdem kaufe ich immer nur den von der Marke JA.

Wenn du nun körnigen Frischkäse mit Magerquark vergleichst ist das ein Hammer-Unterschied. Der meiste Quark hat knapp 4,1g auf 100g. Das wären bei meinem Brot sage und schreibe über 8g KH. Mit körnigem Frischkäse hingegen nur 2g KH.

Also probier es aus, in deinen Rezepten den Magerquark mit körnigem Frischkäse zu ersetzten! Das hat auch prima bei meinen Keto Kürbis Gnocchi funktioniert!

Keto Hefebrot mit körnigem Frischkäse

Keto Hefebrot mit körnigem Frischkäse

Zutaten:

  • 200g körnigem Frischkäse / altern. Magerquark
  • 150 g Frischkäse Doppelrahm
  • 150 g Joghurt 10%
  • 4 Eier
  • 2 EL Essig
  • 100 ml heißes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 120g Kartoffelfasern (mit dem Code KETOLIEBE sparst du 10% auf deinen gesamten Einkauf bei Soulfood Lowcarberia)
  • 30 g Flohsamenschalenmehl (mit dem Code KETOLIEBE sparst du 10% auf deinen gesamten Einkauf bei Keto-up).
  • 50g Leinsamenmehl
  • 30g Sonnenblumenkerne (besser Kürbiskerne, da weniger KH)
  • 1 Päck. Backpulver
  • 1 Päck. Trockenhefe
  • 5g Zucker (muss man nicht, wird aber luftiger. Der Zucker wird von der Hefe „aufgefressen“. Also rein kohlenhydrattechnisch dürfte nichts mehr übrig sein).

Zubereitung:

  1. Quark, Frischkäse, Joghurt, Eier, Essig, Wasser und Salz glatt rühren und zur Seite stellen.
  2. 20g Kartoffelfasern zur Seite stellen.
  3. Trockenen Zutaten (100g Kartoffelfasern, Flohsamenschalenpulver, Leinsamenmehl und Backpulver, Kerne) verrühren und in die Mitte eine Kuhle machen.
  4. Hefe in die Kuhle geben, Prise Zucker drüber streuen und das fast kochende Wasser hineingießen.
  5. Mit einer Gabel alles nach Außen hin rühren und nun die Zutaten von Nr. 1 dazu rühren.
  6. Mit feuchten Händen kneten, bis eine glatte Kugel formbar ist.
  7. Backpapier auslegen, mit den restlichen Kartoffelfasern bestreuen und die Kugel darin wälzen und einkerben.
  8. Brot mind. 1 Stunde gehen lassen. 9. Bei Umluft 180° Grad circa 70-80 Minuten backen.

Ausgerechnet habe ich mit meinen Zutaten 22,6g Carbs für das ganze Brot.

Wenn du 10 Scheiben schneidest, hast du jedoch auch nur 2,3g Carbs pro Scheibe.

Keto Hefebrot mit körnigem Frischkäse

Keto Hefebrot mit körnigem Frischkäse

Schau dir meine Keto Brotrezepte an!

Noch befinden sich meine Rezepte auf Instagram im Feed. Ich habe aber alle in das Highlight Brot backen gepackt. Wenn du das anklickst, dann siehst du die verschiedenen Brote. Nun musst du auf den Beitrag klicken und dann auf Beitrag ansehen und schon kann du dir die Rezepte im Feed finden und lesen.

Wenn du meinen Blog genauso magst, dann abonniere mich per Email, dann bekommst du immer eine Benachrichtigung, wenn ein Rezept online geht. Gerne darfst du auch meinen Pinterest verfolgen, dort gibt es sogar eine Brot-Pinnwand und eine extra Frühstücks-Pinnwand. Du darfst alle meine Bilder dort pinnen und teilen. 🙂

Keto Hefebrot mit körnigem Frischkäse

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.