BBQ Spareribs ohne Zucker in rauchiger Soße selbstgemacht

Ich liebe BBQ Soße! Auf dem Blog gibt es bereits ein Pulled Pork und Pulled Chicken. Heute gibt es BBQ Spareribs ohne Zucker in rauchiger Soße selbstgemacht. Das Rezept ist nicht schwer, es dauert nur lange, wegen der Garzeit.

BBQ Spareribs ohne Zucker in rauchiger Soße selbstgemacht

BBQ Spareribs ohne Zucker in rauchiger Soße selbstgemacht

Zutaten für 4 Portionen:

800g bis 1kg Rippchen-Schweinefleisch unmariniert vom Metzger.

Marinade:

  • 50ml Xylit-Ketchup (Ich kaufe ihn bei Keto-up, denn mit meinem Code KETOLIEBE sparst du 10% auf deinen gesamten Einkauf)
  • 1 TL Rauchpaprika
  • Salz und Pfeffer
  • 2 TL Karamelltraum von Dr. Almond (Rohrzucker-Erythrit)
  • Optional: Curry, Chili, Nelken oder andere Gewürze

Vorbereitung der Rippchen mit der Marinade:

  • Alle Zutaten vermischen.
  • Schweinefleisch waschen und mit der Paste einreiben, restliche Paste obendrauf und 1-2 Tage kaltstellen und ziehen lassen.

Zutaten für die Gar-Brühe:

  • Zwiebel
  • 400ml Selbst gemachte Rinderbrühe (klick) oder Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung des Fleisch:

  • Fleisch von beiden Seiten anbraten und in den Bräter legen.
  • Brühe und Zwiebel dazu geben, Deckel drauf und nun das Fleisch ca. 4 Stunden bei 140 Grad garen. (+/- halbe Stunde macht nichts aus).

Die Glasur, Lack:

  • Rest von der Marinade
  • Die gegarte Zwiebel mit restlicher Brühe
  • 50ml Xylit-Ketchup (Ich kaufe ihn bei Keto-up, denn mit meinem Code KETOLIEBE sparst du 10% auf deinen gesamten Einkauf)
  • 1 TL Rauchpaprika
  • Salz
  • 1 EL Karamelltraum von Dr. Almond (Rohrzucker-Erythrit)

Zubereitung der Glasur:

  1. Alle Zutaten für die Glasur pürieren.
  2. Nach 4 Stunden Garzeit den Backofen auf 180-200 Grad Umluft erhöhen. Nun wird ohne Deckel gebacken.
  3. Das heiße Fleisch nun dick mit der Glasur bestreichen. Das ganze alle 10 Minuten wiederholen, bis die Glasur aufgebraucht ist. Ich habe 3x gepinselt und ca. 30-40 Minuten weiter gebacken. Nun sind die BBQ Spareribs ohne Zucker fertig und können sofort serviert werden.

Die Kohlenhydrat-Angaben sind heute geschätzt. Der Ketchup hat ca. 8g verwertbare KH und das Paprika Pulver setzte ich mit 30g pro 100g an.

Das Fleisch, bzw. die Soße hat ca. 20g KH. Also 4g KH pro Portion!

BBQ Spareribs ohne Zucker in rauchiger Soße selbstgemacht

BBQ Spareribs ohne Zucker in rauchiger Soße selbstgemacht

BBQ Spareribs ohne Zucker in rauchiger Soße selbstgemacht

BBQ Spareribs ohne Zucker in rauchiger Soße selbstgemacht

BBQ Spareribs ohne Zucker in rauchiger Soße selbstgemacht

BBQ Spareribs ohne Zucker in rauchiger Soße selbstgemacht

BBQ Spareribs ohne Zucker in rauchiger Soße selbstgemacht

Was passt zum BBQ Spareribs?

Im Prinzip kannst du alle meine Keto Beilagen dazu essen. Unter der Beilagen-Kategorie findest du viele Ideen.

Ich hatte diesmal Krautsalat von der Firma fairment dazu. Dieses Kraut ist fermentiert und es wurde kein Zucker hinzugefügt. Kaufen kannst du es hier im Shop. Aktuell gibt es im Shop mit dem Code KETOLIEBE einen Rabatt von 10% auf Krautboxen, bzw. auf deinen gesamten Einkauf. (Stand 03/2021).

Alternativ bekommst du es aber auch hier auf Amazon.

Das Kraut ist fermentiert und schmeckt säuerlich. Außerdem ist es gewürzt mit Kurkuma und Ingwer. Das sollte man also mögen. dafür ist es ohne Zusätze und ohne Zucker und hat nur 3,5g KH auf 100g.

Andernfalls mag ich auch sehr gerne folgendes dazu:

  • Blumenkohlpüree (klick)
  • Falsche Bratkartoffeln (klick)
  • Kohlrabipommes (klick)

Oder du machst einen grünen Salat dazu, das passt ja eigentlich immer als leckere Beilage.

BBQ Spareribs ohne Zucker in rauchiger Soße selbstgemacht

Ich kann deine Unterstützung gut gebrauchen!

Sehr gerne möchte ich dir meinen Instagram-Account empfehlen. Dort zeige ich viel in den Stories und du siehst schöne Ideen und Rezepte. Meistens sieht du die Fotos der Rezepte und wie ich es zubereite schon vorab. Teilweise auch mit einer Videoerklärung.

Außerdem würde ich mich sehr freuen, wenn du meine Fotos auf Pinterest teilst und meine Rezepte deinen Freunden empfiehlst. 🙂

BBQ Spareribs ohne Zucker in rauchiger Soße selbstgemacht

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. 6. Mai 2021

    […] Rezept für zuckerfreie BBQ-Spare-Ribs findest du auf meinem Lowcarb-Foodblog […]

  2. 11. Juni 2021

    […] Spareribs-Rezept nur mit Brühe zubereiten. Hier findest du mein Rezept mit Soße (klick) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.